Fährtenprüfung März 2017

12 Hundeführerinnen und Hundeführer aus der Deutschschweiz sind am Sonntag 05. März im Gebiet Allmeind, Grynau und Benknerstrasse zum Wettkampf der Fährtenspezialisten angetreten.

Mit Peter Kägi und Doris Hänggi startet in der Klasse FH15-3 auch die beiden Teilnehmer welche die Schweiz Mitte April an der Weltmeisterschaft in Slovenien vertreten werden.

Hansruedi Hegi Präsident des Vereins Hundesport Linth, organisierte mit seinen Helferinnen und Helfern diese Fährtenprüfung. Obwohl die Verhältnisse im Gelände sehr gut schienen zeigten die meisten Hunde erhebliche Mühe. Vor allem der aufkommende Wind bereitete offensichtlich Probleme.

Leider erreichten nur 6 Teams, zwei und Klasse FH1 und vier in der Klasse FH3 das begehrte Ausbildungskennzeichen (AKZ).

Die Plätze 1 und 2 belegten Peter Kägi und Gaby Enz vom Hundesport Linth.

Die erfahrenen Helfer aus den eigenen Reihen haben ca. 15 Kilometer Fährten ins Gelände gelegt oder sorgten im Klubhaus an der Linth für das Wohl der Teilnehmer und Gäste.

Die gesamte Crew wurde von den Teilnehmern und dem Richter für ihre Leistungen gelobt. Für die Beurteilung und Benotung der Fährten - Teams wurde mit Ruedi Krauer ein erfahrener Spezialrichter der Schweiz. kynologischen Gesellschaft (SKG) aufgeboten.

Auszug  Rangliste

FH 15-1 ( max. 100 Punkte ) / 3 Teilnehmer

Tagessiegerin mit der Bewertung gut (88 Punkte) wurde Silvia Brunner vom Schweiz. Klub der belgischen Schäfer mit ihrem Groenendaelhündin Leja vom Lacheren

FH 15-3 ( max. 100 Punkte ) / 9 Teilnehmer

Tagessieger mit der Bewertung sehr gut (93 Punkte) wurde Peter Kägi vom Hundesport Linth mit seiner Deutschen Schäferhündin, Imba von der Geerenecke.

2. Rang  Gaby Enz gut (88 Punkte)  Hundesport Linth DS, Flaex vom Drumlinwolf

3. Rang   Doris Hänggi  gut (80 Punkte)  Schweiz. Schäferhundeklub DS, Mischa vom Drumlinwolf

Dank an die Helfer und Landwirte

Der Prüfungsleiter dankt allen Helfern im Gelände, bei Arbeiten in der Festwirtschaft und im Rechnungsbüro für ihren Einsatz. Ein spezieller Dank gebührt allen Landwirten die immer wieder ihr Land für unsere Prüfungen zur Verfügung stellen.

 

Text: Hansruedi Hegi

Foto: Marianne Hegi 

 

IMG 3416Linth HomepageLinth Homepage rev1

IMG 3419Linth HomepageLinth Homepage rev1

IMG 3426Linth HomepageLinth Homepage rev1

IMG 3455Linth HomepageLinth Homepage rev1

IMG 3455Linth HomepageLinth Homepage rev1

IMG 3455Linth HomepageLinth Homepage rev1

IMG 3461Linth HomepageLinth Homepage rev1