Die Mitglieder trafen sich zur Generalversammlung 2015

Zur diesjährigen ordentlichen GV im Restaurant Krone in Uznach konnte der Präsident Hansruedi Hegi 25 Vereinsmitglieder begrüssen. Leider mussten sich 11 Mitglieder entschuldigen da sie der Grippewelle zum Opfer fielen oder in den Ferien weilten.

In seinem Jahresbericht bedankte sich der Präsident bei seinen Vorstandskolleginnen und Kollegen, sowie den Trainingsleiterinnen und Trainingsleitern für die gute Zusammenarbeit und ihren Einsatz zum Wohle des Vereins. Hansruedi Hegi dankte ebenfalls den Landwirten im Trainingsgebiet des Hundesport Linth für ihr Verständnis und Entgegenkommen. Gleichzeitig forderte er die Mitglieder auf, mit ihrem Verhalten dafür zu sorgen, dass sie auch in Zukunft von der Öffentlichkeit als Vorbilder der Hundehalter wahrgenommen zu werden.

Wahlen und Ehrungen

Hansruedi Hegi stellte sich als Präsident für eine weitere, 2-jährige Amtsperiode zur Verfügung und wurde mit Applaus bestätigt. Ursi Hirter hat nach 8-jähriger Tätigkeit im Vorstand ihr Amt als Aktuarin zur Verfügung gestellt. Christina Bravin wurde vom Vorstand für dieses Amt vorgeschlagen und von der Versammlung einstimmig gewählt. Ursi Hirter wurde mit einem Gutschein für ihre geplante Weinreise nach Portugal und zwei passenden Weinen für ihre Arbeit im vorstand gedankt. Margrit Kappeler wurde als beue Revisorin gewählt.

Prüfungen

Im abgelaufene Jahr starteten10 Teams des Hundesport Linth an 30 offiziellen Prüfungen der SKG und erreichten teilweise hervorragende Resultate. Für die Klubmeisterschaft zählen jeweils die 2 besten Resultate jedes Teams.

Aufs Podest schafften es:

1. Rang : Walter Hofstetter mit seinem Border Collie 96.5% Punkten

2. Rang : Peter Kägi mit seiner deutschen Schäferhündin mit 95.5% Punkten

3. Rang : Gaby Enz mit ihrem deutschen Schäferrüden mit 94.5% Punkten

Walter Hofstetter mit seinem Border Collie Eyco startete Ende November an der Schweizermeisterschaft aller Rassen in der Klasse BH 3 und erreichte mit 271 von 300 Punkten ein sehr gutes Resultat und den 11 Platz unter 23 Teilnehmern.

Aktivitäten

An 30 Wochenenden trafen sich die aktiven Mitglieder zu Trainings in der Allmeind Schmerikon und um die Klubhütte am Linthdamm. Neben anstrengenden Trainings kam aber auch der gemütliche Teil des Vereinslebens nicht zu kurz.

Im März, September und Dezember organisierte der Hundesport Linth drei Sporthundeprüfungen. Dabei starteten insgesamt 60 zufriedene Teilnehmer aus der ganzen Schweiz.

Im Frühling und Herbst führte der Verein je einen Erziehungskurs mit integriertem Sachkundenachweis durch, der für alle Hundehalter seit 2008 gesetzlich vorgeschrieben ist.

Für die Ferienpassorganisationen ESGO und Rapperswil-Jona boten wir im Frühling und Herbst drei Kurse zum Thema „ ungetrübte, stressfreie Beziehung Kind – Hund “ an, die von den Erwachsenen Begleitpersonen und den Kindern begeistert aufgenommen wurden

Training und Aktivitäten 2015

Nach der am Sonntag 01. März erfolgreich durchgeführten Fährtenhundeprüfung begann am Samstag 07. März das regelmässige Training für die Klubmitglieder bei der Klubhütte am Linthdamm. Die verschiedenen Teams werden durch die ausgewiesenen Trainingsleiterinnen und Trainingsleiter gezielt, entsprechend ihren persönlichen Ansprüchen und Neigungen, weitergebildet.

Ab Mitte März trifft sich die Gruppe "Spass-Spiel-Sport" unter der Leitung von Ursi Hirter wieder jeden Donnerstag zum gemeinsamen Training. Treffpunkt ist jeweils Donnerstag 14.00 Uhr auf dem eingezäunten Sandplatz des Fussballklubs Schmerikon oder bei der Klubhütte.

Neumitglieder und Interessenten sind bei allen Aktivitäten jederzeit herzlich willkommen.

Die erste Jahreshälfte wird vor der Sommerpause mit der internen Prüfung und dem Sommerhock in der Klubhütte abgeschlossen.

Erziehungskurs mit integrierten Sachkundenachweis für Jedermann

Vom 07. bis 28. April führt der Hundesport Linth an vier Dienstag - Nachmittagen einen erneut Sachkundenachweiskurs mit integriertem Erziehungskurs durch. Unter der kundigen Leitung von Hansruedi Hegi und seinem Team werden die neuen Hundebesitzer dazu angeleitet ihre Hunde artgerecht zu halten und so zu erziehen, dass sie sich als gern gesehene Begleiter problemlos ins öffentliche Leben integrieren lassen. Gleichzeitig erfüllen die Teilnehmer ihre gesetzlich vorgeschriebene Pflicht als Neuhundhalter. Zu diesem Kurs sind Hunde jeder Rasse und Grösse im Alter ab 20 Wochen mit ihren Besitzern herzlich willkommen.

Auskunft erteilen:

Hansruedi + Marianne Hegi, 8645 JONA

TEL 055 / 212 39 74        

E-MAIL:      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage: www.hundesport-linth.ch

 

Jona, 10. März 2015 (Text: Marianne Hegi / Bilder: Claude Hennard)

IMG 1911bearb

IMG 1913bearb

IMG 1914bearb

IMG 1916bearb

IMG 1921bearb

IMG 1924bearb

IMG 1922bearb

IMG 1925bearb

IMG 1927bearb

IMG 1931bearb

IMG 1930bearbbearb  IMG 1932bearbbearb              

           Es ist geschafft!