ALLGEMEIN

Der Hundesport Linth wurde 1968 als Sektion der Schweizerischen Kynologischen Gesellschaft (SKG) gegründet. Jede Hunderasse, jede Hundeführerin und jeder Hundeführer – vom Anfänger bis zum erfahrenen «Hündeler» – sind uns willkommen. Wir pflegen eine gute Vereinskultur. Kameradschaft, Sportgeist und Fairness sind uns wichtig. Die aktive Mithilfe bei unseren Vereinsanlässen sind für unsere Vereinsmitglieder selbstverständlich.

Wir trainieren gezielt, dem jeweiligen Ausbildungsstand von Hund und HundeführerIn angepasst. Gleichzeitig bieten wir für Mitglieder und Nichtmitglieder eine Spass-, Spiel- und Sportgruppe an.

Für das Training steht uns die Schmerkner Allmeind zur Verfügung. Eine reizvolle Landschaft, angrenzend an ein Naturschutzgebiet. Wir trainieren aber auch direkt bei der Klubhütte am Ufer der Linth. Da wir auf verschiedenen Plätzen trainieren, sind unsere Hunde nicht auf einen Ort fixiert. Das wirkt sich bei Prüfungen positiv aus.

Der Hundesport Linth pflegt den Kontakt zu den Landwirten. Dank dem guten Einvernehmen ist es überhaupt möglich, den regelmässigen Übungsbetrieb und grosse Prüfungsanlässe durchzuführen.

Hunde-an-der-Linth

3 hunde

Bericht Gründung

pdfBericht_Gründungszeit.pdf

 

Statuten

pdfStatuten_2001.pdf